rfid blockerrfid blockernfc blocker
ModellRFID Blocker, NFC SchutzkarteRFID Blocker, NFC Schutzkarte
2 RFID Blocker
Kartenanzahl112
RFID Schutzradius5 cm5 cm2,5 cm
Dicke1,2 mm1,3 mm0,5 mm
Preis bei Amazon prüfen*Preis bei Amazon prüfen*Preis bei Amazon prüfen*

RFID Blocker sind die wohl unscheinbarste und smarteste RFID Schutz Methode. Der Blocker wird einfach in der Geldbörse, zwischen den Bankkarten positioniert. Sobald  der RFID Blocker in das Feld eines Lesegeräts gelangt, wird ein Störsignal ausgesendet. Dadurch wird die Datenübertragung blockiert. Aus diesem Grund wird auch nur ein Blocker pro Geldbörse benötigt. Das Geniale daran ist, dass der Blocker seine Energie aus dem Lesegerät zieht. Somit wird kein Akku benötigt.

Es gibt abschirmende und signalunterdrückende Blocker, beide blocken die RFID Signale und verhindern somit das Übertragen von Daten.

RFID Blocker – Vor und Nachteile

Vorteilerfid blocker

  • Geprüfte Schutzfunktion
  • Klein und kompakt
  • Widerstandsfähig, robuste Bauweise (wasserabweisend und reißfest)
  • Schützt mehrere Karten
  • Geringe Anschaffungskosten
  • Einfache Bedienung  in die Geldbörse stecken und fertig

Nachteile

  • Schützt nur gegen die Frequenz 13,56 MHz
  • Maximaler Schutzradius von 5 cm

Solltest du von den RFID Blockern nicht überzeugt sein, kannst du dir auch einmal andere Schutzmethoden, wie RFID Schutzhüllen und Blocker anschauen.